Dantes Inferno - Das deutsche Devil May Cry Forum

Normale Version: Altair, Ezio oder Desmond^^
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ja es gibt ja so viele Assassinen in der AC-Welt da wollte ich wissen wenn ihr am meisten mögt^^. Ich für meinen Teil mag Altair am meisten. Ezio finde ich etwas komisch und seine kleidung check ich echt nicht. Im 1Teil konnte man die Assassinen Kluft noch mit dem Anzug eines Gelehrten vewechseln und es war auch nicht so auffällig. Aber die Anzüge im den darauffolgenden Teilen, da hätte man gleich Assassine auf den Anzug schreiben können xD
Altair, weiß selber nicht genau, warum ^^ er ist halt das Orginal und hat irgendwie ne bessere Ausstrahlung
Ich schwanke zwischen Altair, Desmond und Bartolomeo d'Alviano. Klar Altair ist zwar das Original aber Desmonds Entwicklung welche ja nur im Animus stattfand ist schon beeindruckend. Aber ebenso mag ich und kann mich am meisten mit Bartolomeo vergleichen, der ja nach dem Prinzip arbeitet, für was braucht man Heimlichkeit und Social Stealth wenn man einen Zweihänder und ne Privatmiliz hat.
Ich entscheide mich aber für den Moment mal für Desmond
Ezio. Eindeutig Ezio.
Mein Lieblings Assasine ist und bleibt Vicente Valtieri.
*Mit einem Girlygiggeln wieder aus dem Thread rauscht*
Ich mag Altair irgendwie...
Weshalb auch immer
Altair. Im Gegensatz zu Ezio ist er mysteriöser und läuft nicht jeder Tussi hinterher (außer sie soll sterben §nyar).

Ezio ist klasse, aber nicht so klasse wie Altair.
Tenshi no Laura schrieb:Altair. Im Gegensatz zu Ezio ist er mysteriöser und läuft nicht jeder Tussi hinterher (außer sie soll sterben §nyar).

Ezio ist klasse, aber nicht so klasse wie Altair.



Das macht Ezio doch so sympathisch ;-)
Ezio ist gezwungener Maßen in die Geschichte reingerutscht.
Sein Vater wurde hingerichtet und er findet seine Ausrüstung.
Es sind kleine Schritte, die in den Jahren einen Meister-Assassine aus ihm machen.
Aber er begann als normaler Junge. Ein kleiner Frauenheld mit südländischem Charme und später wird er zu DEM Assassinen.
*azras gegiggel hinterherguckt*
Schweirig. Altair ist das Original, außerdem hab ich mich in seine einfache Ausstattung und seine stoische Art verliebt. Ezio ist dagegen aktiver, der redet sogar ^^ aber seine Art ist mir dann eben zu ... italienisch. Aufreißer. Das macht es auch nicht besser, dass sein Chara sich radikal entwickelt.
Desmond hat im Grunde dieselbe Entwicklung wie Ezio hinter sich, nicht ganz so tragisch, aber viel anstrengender, weil er alles in kürzester Zeit nur im Animus gelernt hat. Ich kenne ihn zwar weiter nicht, aber so würde ich mich für Desmond entscheiden. Aber den Coolnesfaktor bekommt Altair. :3
Ich für meinen Teil bevorzuge auch Definitiv Altair. Die Geschichte um ihn ist einfach viel interessanter und besser erzählt, als die der anderen. Wenn ich bei Revelations nur dran denke wie er sich zum sterben in die Gruft da reinsetzt, und beim Kamera schwenken auf einmal Ezio vor seinem Gerippe hockt... Ich hab ne vedammte Gänsehaut davon shock
Aber ich muss auch sagen, dass ich es äußerst unerwartet, aber gut gemacht finde, dass sich herausgestellt hat, dass Ezio, auch wenn er die Borgias gestürtzt hat und die Bruderschaft neu auflben hat lassen, einfach nur ein Bote ist.

Ja beim Kleidungsstil muss ich Vanitas rechtgeben:
Altair hatte ne weiße Kutte und ne braune Cordel als Gürtel.
Ezio hat ne auffällig verzierte weiße Kutte, nen Cape und ne Gürtelschnalle größer als das Becken grins